Gänseessen

 

Täglich frischer Gänsebraten auf Vorbestellung ab Ende Oktober. Bestellen Sie frühzeitig Ihren Gänsebraten! Kein Lebendrupf, keine Stopfmast!

Gänsehaltung »

Gänseessen in der Weinstube Bacchus

GÄNSEMENÜ

Gänsesüppchen mit Wurzelgemüse und Eierstich

***
Gänsebraten mit einer Füllung aus Kartoffeln, Äpfeln,Zwiebeln, Mandeln, Rosinen und Majoran,dazu Rotkohl, hausgemachte Kartoffel- und Semmelklöße, Maronen, Soße

***
Gefüllter Bratapfel mit Preiselbeeren und Vanillesauce

***
Preis 35,80 € Menüpreis pro Person

___________________

GANS ALS TELLERGERICHT

Gänsebraten mit einer Füllung aus Kartoffeln, Äpfeln,Zwiebeln, Mandeln, Rosinen und Majoran, dazu Rotkohl, hausgemachte Kartoffel- und Semmelklöße, Maronen, Soße

***
Preis 25,80 € pro Person

Es werden nur ganze Gänse gebraten!!
Dadurch bleibt das Fleisch innen saftig und wird außen kross, dadurch besonders schmackhaft Ratsam ist es, frühzeitig den Gänsebraten zu reservieren.

GÄNSEBRATEN FÜR HL. ABEND UND WEIHNACHTEN  ZU HAUSE

Wir bereiten auch den Gänsebraten für die Hausparty oder für Ihr Weihnachtsfest. Eine Gans komplett wie im Menü beschrieben kostet
mit Suppe und Bratapfel 130,00 €,  ohne Suppe und ohne Bratapfel 110,00 €.

Bringen Sie Ihre Töpfe mit, dann sieht es so aus, als hätten sie selber ihre Gans gebraten. Ihre Gäste werden staunen!
Ihre Küche bleibt sauber und Sie können sich um Ihre Lieben kümmern! Bestellen und Abholen!

im Dezember :

SONNTAGS MITTAGS  GEÖFFNET  ZUM  GÄNSEESSEN

An den Sonntagen im November und im Dezember, vor Weihnachten, haben wir mittags von 11.30 Uhr bis 15.00 Uhr für Sie zum Gänseessen auf Vorbestellung die Weinstube Bacchus geöffnet. Von dieser Möglichkeit machen viele Familien mit Kindern und Großeltern Gebrauch, sodass Sie alle in den Genuss unseres Gänsebraten kommen. Und damit der Gänsebraten ofenfrisch und knusperig für Sie auf den Tisch kommt, ist es erforderlich, dass Sie Ihren Gänsebraten vorab bestellen.
Für eine GANZE GANS als Menü, so wie oben beschrieben, berechnen wir sonntags Mittag für vier Personen 130,00 €.

Vorweihnachtliche Stimmung im BACCHUS


Ab dem 1. Adventsonntag ist die Weinstube weihnachtlich geschmückt. Familien und Freunde treffen sich hier, um sich von der Hektik des Geschenkekaufens bei hausgemachtem Glühwein, ausgesuchten Wildspezialitäten und Weinen zu entspannen.Und wenn zur fortgeschrittener Stunde kein Taxi Sie nach Hause fahren will,sorgen wir persönlich dafür, dass Sie gut nach Hause kommen.

GÄNSE AUSSER HAUS – auch Heiligabend und Silvester 2017

Und so bereiten Sie die Gans zu Hause zu:

Wenn Sie den Gänsebraten abholen, sind alle Zutaten in der Regel noch ofenwarm!

Die Suppe ist servierfertig und muss nur noch erhitzt werden.
Genauso alle anderen Zutaten für das Gänseessen.

Topf mit Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen, die Kartoffelklöße hinein geben und ca 10 Minuten bei leicht siedendem Wasser warm ziehen. Nicht Kochen!!!

Die Serviettenklöße in ca 2 cm dicke Scheiben schneiden (zum Teil sind sie schon geschnitten) und in der Pfanne mit etwas Butter von beiden Seiten ca 2 Minuten bräunen.

Rotkohl in einen Topf geben und bei kleiner Flamme erhitzen.

Sosse in einen Topf geben und bei kleiner Flamme erhitzen.

Die Maronen in einer Bratpfanne mit etwas Wasser ablöschen
und vorsichtig erhitzen.

Die Gans mit der Füllung in die vorgeheizte Backröhre schieben und ca 15 Minuten bei 180 bis 200 Grad nachbraten. Eine kleine Schale mit Wasser mit in die Röhre stellen, damit die Gans nicht austrocknet.

Wenn die Gans schon zerlegt ist, können Sie genau so verfahren. Vergessen Sie die Schale mit dem Wasser aber nicht.

Den vorgefertigten Bratapfel in der Aluschale oder einer feuerfesten Form in die Röhre schieben. Zuvor aber etwas Weißwein oder Wasser mit in die Schale geben.
Bei ca 180 Grad ca 10– 15 Minuten garen.

Auf einen Mittelteller ein Vanille-Sossen-Spiegel gießen, den
Bratapfel darauf setzen, mit Vanillesosse, Preiselbeeren
und Mandelsplitter ausdekorieren.

Das Bacchus -Team
wünscht Ihnen gutes Gelingen und guten Appetit

Sie können uns natürlich auch Anrufen:
Tel: +49 221 217986 oder
mobil 0177 736 7340

oder eine EMail senden:

* indicates required field